Navigation

Wir freuen uns auf Sie!

Dilly Heim und Garten
Schwabenheimer Weg 123
55543 Bad Kreuznach
Telefon: 0671 - 72861


E-Mail: info(at)dilly-garten(dot)de

Unsere Öffnungszeiten:

Von März bis Oktober:
Mo - Fr: 08:00 bis 18:00 Uhr
Sa: 09:00 bis 14:00 Uhr

  • Blockbohlenhäuser

    Blockbohlenhäuser


Blockbohlenhäuser 28 - 94 mm

Gartenhäuser multifunktionell! Sie haben die Möglichkeit, Ihre Gerätschaften und Fahrräder darin unterzubringen oder eine Feier mit Freunden, Verwandten oder Nachbarn zu veranstalten. Sie werden die Vielfalt der Möglichkeiten kennen und lieben lernen...

  • Hohe Stabilität und Winddichtheit durch Chaletfräsung bei allen Eckverbindungen
  • Problemlose Montage und hohe Standfestigkeit
  • Dachbalken 80 x 160 mm ab einer Wandstärke von 33 mm
  • 19 cm hohe Schirmbretter zum Schutz der Pfettenköpfe an der Giebelseite (ab 33 mm WS)
  • Imprägnierte Holzbalken-Bodenlager 60 x 80 mm ab einer Wandstärke von 33 mm
  • 19 mm Nut- und Federbretter für Boden und Dachschalung
  • inklusive Sockelleisten
  • Einzel- (88 x 186 cm) oder Doppeltüre (150 x 186 cm) aus Leimholz (beidseitig beschlagen)
  • Verstellbare Türbänder
  • Türen und Fenster mit Echtglas und Gummidichtung sowie eloxierte Aluminiumdrücker
  • Einzelfenster (88 x 88 cm) und Doppelfenster (140 x 88 cm) mit Dreh-/Kippbeschlag
  • Dacheindeckung mit Dachpappe und Dachschindeln empfohlen
  • Extras ab 45 mm Wandstärke
  • Spezielle Profile mit konischer Doppelnut und Feder für noch höhere Standfestigkeit
  • Bodendielen 22 mm, Bodenlager 60/80 mm und Dachbalken mind. 80/160 mm stark
  • Fenster aus Leimholz (68 mm) und Isolierverglasung mit Gummidichtung
  • Deutsche Marken-Einhand-Dreh-/Kippbeschläge sowie Doppelfalz
  • Doppeltüre (160 x 186 cm) aus Leimholz (beidseitig beschlagen)


Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Gartenhäuser aus Holz sind der Blickfang in jedem Garten
  • Gartenhäuser, individuell in Größe und Ausführung anpassbar
  • Multifunktionelle, ästhetisch ansprechende Gartenhäuser und Pavillons
  • Ein Pavillon überzeugt durch seine vielfältige Nutzbarkeit und kann individuell an Gartengröße angepasst werden

Terrassendielen, Spielgeräte, Garten, Sichtschutz


Kinderspielgeräte – Tummelplatz im Garten

Kinder sind in ihrem Bewegungsdrang kaum zu bremsen. Viele Eltern sind dann froh, wenn die Kleinen im Frühjahr wieder nach draußen können zum Rutschen, Schaukeln oder einfach nur zum Spielen. Mit den richtigen Spielgeräten macht das gleich doppelt Spaß.

spielturm-max_optimiert.jpg2019_GI_537424502_Kinderspielplatz_Schaukel_MS.jpgSpielgeräte_ISL_2015_1_MS.jpg

„Etwas fürs Auge sind Kinderspielgeräte aus Holz“, so die Meinung im Fachmarkt aus . Holz steht wie kein anderes Material für Natürlichkeit und ist zudem auch noch überaus robust. Diese Robustheit kommt einer Schaukel oder einem Spielturm mit Rutsche natürlich entgegen. Denn auch ein leichtes Kind kann große Kräfte entwickeln.

Im Fachmarkt in weisen wir daraufhin: „Kinderspielgeräte werden im häufig als Bausätze angeboten, die vom Heimwerker zuhause selbst aufgebaut werden können. Die Bausätze gibt es meist in unterschiedlichen Modulen. Das einfachste Modul ist dann zum Beispiel ein Spielturm, der entweder sofort oder nach und nach erweitert werden kann. Der Spielturm kann dann noch mit einer Wellenrutsche (gerne auch mit integriertem Wasseranschluss), einer Einzel- oder Doppelschaukel und/oder einem Klettergerüst ausgestattet werden. Im Bausatz enthalten sind in der Regel eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung und ein Montageset. Für Kinderspielgeräte eignen sich Holzarten mit einer natürlichen Resistenz gegen Fäulnis wie z.B. kesseldruckimprägnierter Kiefer oder aus heimischer Lärche.“

Tipp vom Fachmann - : „Spielgeräte im Garten benötigen einen geeigneten Standort und genügend Fläche. Für eine Schaukel sollte mindestens 20 m², für einen Kletterturm mit Rutsche mindestens 35 m² Grundfläche einkalkuliert werden. Damit die Kinder ständig im Blickfeld sind, sollten die Geräte nur in Sichtweite von Terrasse oder Haus aufgestellt werden. Es ist zudem auf einen ausreichenden Sicherheitsabstand von zwei Metern zu Wänden, Wegen oder Beeteinfassungen zu achten. Besonders bei einem Kletterturm muss auch an den Fallschutz gedacht werden. Je höher die Geräte, desto weicher sollte der Untergrund sein. Bei einer Höhe von über einem Meter sollte der Untergrund aus Sand, feinem Kies, Borke, Holzschnitzeln oder Fallschutzplatten bestehen, da sonst Verletzungen möglich sind.“

Weiterhin empfehlen die Fachläute von in : „Nägel sind bei Spielgeräten tabu, denn diese reißen bei Dauerbelastung und können zu einer schlimmen Gefahr werden. Es müssen daher Schrauben verwendet werden. Gerade bei Klettergeräten und Sandkästen ist wichtig, dass die Schraubenköpfe im Holz versenkt werden. Gewindeenden von Schrauben dürfen niemals vorstehen, sondern müssen mit einer Metallsäge durchtrennt werden. Scharfe Kanten werden mit einer Metallfeile geglättet. Zudem sollten alle Ecken und Kanten abgerundet werden, um eine Verletzungsgefahr auszuschließen. Ein Kletterturm muss im Boden verankert sein, damit er nicht umkippen kann. Dazu ist notfalls ein Betonfundament zu gießen, falls der Grundanker in einem weichen Boden keinen Halt findet.“

Kommen Sie zu in , Ihrem Fachmarkt rund ums Holz für die Region in . Wir beraten Sie gern zu Ihrem Projekt und freuen uns auf Ihren Besuch.


Dilly's Gartensortiment:

Terrassendielen

Sichtschutz - Zaun

Terrassenüberdachung

Markisen

Gartenhaus - Pavillon

Carports - Holzgarage

Grillen - Geräte

Kinderspielgeräte - Zubehör

Gartenholz - Konstruktionsholz

Ambiente im Garten

Lasuren - Farben - Zubehör

Mülltonnenboxen